Über uns

Wir sind ein parteiübergreifender Zusammenschluss von Nordenstadter (Norschter) Bürgerinnen und Bürgern, die sich für ein lebenswertes Nordenstadt einsetzen. Unser Ziel ist die Verbesserung der Lebensbedingungen vor Ort in politischer, kultureller und sozialer Hinsicht. Wir wollen fortschrittlich denkende Menschen in Nordenstadt vernetzen und gemeinsames Engagement organisieren. Unser Ideal ist eine solidarische, ökologische, demokratische und weltoffene Gesellschaft in Nordenstadt, Wiesbaden und der Welt.

Aktuell befinden wir uns noch in der Gründungsphase. Der Plan ist, dass wir in Projektgruppen zu konkreten Themen arbeiten. Unter Mitmachen kannst Du Dich bei unserem Newsletter, der WhatsApp-Gruppe oder unserer Facebook-Seite anmelden und auf dem Laufenden bleiben. Unter Projekte findest Du eine Übersicht der aktuell laufenden Projekte. Du kannst uns aber gerne auch Hinweise & Ideen geben.

Die Initiatoren sind:

Von links nach rechts: Frank Marsall, Philipp Jacks, Lars Schneemann

Lars Schneemann

Lebt und arbeitet seit 20 Jahren in Nordenstadt, unter anderem als Schornsteinfeger: „Uns hat es genervt, dass häufig über kleine Probleme im Ort geredet und geklagt wird, statt die Zeit zu nutzen, um das Problem zu lösen. ‚Einfach machen‘ ist unser Motto.“

Philipp Jacks

Lebt seit fünf Jahren in Nordenstadt, arbeitet beim Deutschen Gewerkschaftsbund und ist seit vielen Jahren ehrenamtlich politisch engagiert. „Viele Menschen haben Lust sich politisch und kulturell zu engagieren, haben aber keine Lust auf Parteistrukturen. Wir wollen ein offenes Angebot machen, ohne inhaltlich beliebig zu sein. Ich bin mir sicher: wir können viel Gutes für den Ort bewegen“.

Frank Marsall

Ein geborener Nordenstadter und Betriebsratsvorsitzender bei einem Wiesbadener Industriebetrieb. „Mir geht es darum, eine Plattform zu schaffen, damit sich die Menschen auf unkomplizierte Weise für den Ort engagieren können.“